Spiele

Knüllsteckbrief

Die Sommerpause ist vorbei, die Schule hat wieder angefangen, da hat man sich wieder viel zu erzählen und muss vielleicht auch ein paar Sachen wieder in Erinnerung rufen. Da bietet sich ein Knüllsteckbrief wunderbar an: Alles was ihr braucht ist ein Blatt Papier und einen Stift für jede*n. 

Für den Anfang darf jede*r den eigenen Namen oben auf das Papier schreiben und dann das Blatt zerknüllen und in die Mitte werfen. Jetzt zieht sich jede*r einen neuen Zettel und eine Person darf eine Kategorie ansagen: Also zum Beispiel kann am Anfang ein Bild von der entsprechenden Person gezeichnet werden, es soll aufgeschrieben werden wo die Person im Urlaub war, was das coolste Sommerferienerlebnis war, das Lieblingsessen, wie oft man beim Eis essen oder baden war, … Bei den Kategorien sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, alles ist erlaubt. Nachdem die Kategorie angesagt ist, wird diese zuerst auf den Zettel geschrieben, dass ihr später noch wisst wozu die jeweilige Antwort gehört. Dann darf jede*r für die Person, die er*sie gezogen hat, überlegen wie die Person darauf antworten würde und gleich im Anschluss darf zu der Person hingegangen werden und nach der tatsächlich richtigen Antwort gefragt werden (falls diese nicht der notierten entspricht, darf die richtige auch noch rechts daneben geschrieben werden). Wer Lust hat kann auch noch seinen eigenen Namen dazu schreiben, also zum Beispiel: „was Maria denkt: … ; was tatsächlich stimmt…“ Sind alle Antworten notiert wird der Steckbrief wieder zusammengeknüllt und in die Mitte geworfen. Das könnt ihr beliebig oft wiederholen. Ganz zum Schluss darf nochmal jede*r einen der Zettel ziehen und den gezogenen Steckbrief vor der Gruppe vorstellen. 

Viel Spaß beim Nachspielen! 

Maria 

BDKJ Neuburg-Schrobenhausen
Im Tal 9 · 86579 Schrobenhausen
E-Mail: info@bdkj-nd-sob.de
Tel. ‭0157 34482304‬