Geschenkverpackungen aus Tetrapack

Habt ihr Lust auf kostengünstige und kreative Geschenkverpackungen?
Upcycling ist ja in aller Munde: Wir schenken heute Tetrapacks ein zweites Leben.

Ihr braucht dazu:

  • leere Tetrapacks (z.B. von Milch, Saft, Haferdrink, …)
  • zur Dekoration: Filzstifte, Stempel, Acrylfarbe, Washitape, gestanzte Papiermotive, Aufkleber, Zacken-/Silouettenschere, Tannenzweig, Geschenkanhänger … schaut einfach, was ihr so alles zur Verfügung habt. Es gilt das Motto: „Nichts muss – alles kann“
  • als Verschluss: Holzwäscheklammer, Architektenklammer, Locher/Lochzange, Schleifen/Bänder, …

Zuerst müssen natürlich die leeren Tetrapacks gereinigt werden, mit Wasser und etwas Spülmittel gut ausspülen und austrocknen lassen. Am besten schneidet ihr jetzt schon den oberen Verschlussteil der Tetrapacks ab, damit sie leichter trocknen.

Nun kommt der mühselige Teil: Beginnend an der Nahtstelle muss vorsichtig die oberste dünne Papierschicht rundherum abgelöst werden. Manchmal reichen dazu die Fingernägel, meistens muss man den Tetrapack zuvor knautschen und drehen bis er etwas weicher wird. Die Bodenplatte könnt ihr entweder lassen oder wenn es gut funktioniert ebenfalls die dünne Papierschicht ablösen.
Tipp: Am besten ihr probiert zuerst verschiedene Tetrapacks bei euch zu Hause aus und nehmt dann die, bei denen das Ablösen des Papiers am besten klappt.

Bevor es an das Dekorieren der Verpackung geht solltet ihr entscheiden, wie hoch diese am Ende sein soll. Das hängt auch davon ab, wie ihr sie verschließen möchtet. Nur mit einer Schleife, die durch zwei Löcher gezogen wird, hat die Verpackung schon die fertige Höhe. Bei einem Verschluß mit Klammern, wird der Tetrapack zweimal umgeknickt bzw. eingerollt und ihr müsst etwas mehr Höhe einkalkulieren. Falls der Tetrapack noch zu hoch ist dann schneidet ihn passend ab und knickt ihn (falls gewünscht) auch gleich zweimal am Verschluß um.

Nun habt ihr die Geschenkpackung schon in der endgültigen Größe vor euch liegen und ihr könnt euch Gedanken über die Dekoration machen. Eurer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt: Ihr könnt den Tetrapack mit Acrylfarbe bemalen/bespritzen … mit Stiften darauf zeichnen oder schreiben … bestempeln … mit Washitape, Aufklebern, gestanzten Papiermotiven oder sonstigem Dekomaterial bekleben … usw. Die Geschenkverpackungen auf dem Foto zeigen nur einige Möglichkeiten.

Auch bei der Gestaltung des Verschlusses gibt es vielerlei Möglichkeiten: Wenn ihr ein Band oder eine Schleife verwenden möchtet, dann müssen dafür Löcher gestanzt werden. Für einen Verschluß mit Klammern wurde das obere Ende bereits zweimal umgeknickt. Es können noch Geschenkanhänger mit guten Wünschen, Namen oder z.B. auch Adventskalenderzahlen usw. daran befestigt werden. Auch ein Tannenzweig oder ein Dekostern sehen ganz gut aus.

Euch fallen sicher noch viele andere Ideen ein!

Die heutigen Vorschläge beziehen sich auf die Advents- und Weihnachtszeit. Selbstverständlich können die Motive an alle Anlässe übers ganze Jahr angepasst werden.
Viel Spaß beim Basteln!
Johle

BDKJ Neuburg-Schrobenhausen
Im Tal 9 · 86579 Schrobenhausen
E-Mail: info@bdkj-nd-sob.de
Tel: 0177 6999560